Positive Bilanz in Neukirchen

von Daniela Smiletzki (Kommentare: 0)

Alina Schmidtgen, Sarah Schmidtgen und Juliane Grajek waren am Wochenende erfolgreich in Neukirchen unterwegs.

Alina ritt am Samstag einen Standard-Spring-Wettbewerb und legte eine sichere Nullrunde hin. Um ihre doch noch sehr unerfahrene Stute Odette nicht zu überfordern ging sie es etwas ruhiger an und so reichte die Zeit leider nicht für eine Platzierung. In einer Dressurreiterprüfung der Klasse A gingen die beiden ebenfalls an den Start und sicherten sich mit einer 7,0 Platz 3 und damit ihre erste A-Platzierung.

Juliane Grajek ritt am selben Tag das Springen der Klasse A* mit ihrem Handryks Hiro. Auch diesem Paar gelang eine Nullrunde und die Zeit reichte sogar für eine grüne Schleife für Platz 12. In einer A*-Dressur erritten die beiden eine 6,2 und wurden wieder mit einer grünen Schleife für Platz 8 belohnt. 

Am Sonntag waren Sirius und Sarah an der Reihe. In der A*-Dressur erritten die beiden eine 7,4 und wurden damit an 3. Stelle platziert. In einer Dressurreiterprüfung der Klasse L gelang dann die langersehnte erste L-Platzierung, denn mit einer 7,5 wurde das Paar auch in dieser Prüfung an 3. Stelle platziert.

Insgesamt war es einfach ein wunderschönes und durchaus erfolgreiches Turnierwochenende für die Lüttewitzer Reiter.

Zurück

Einen Kommentar schreiben