20 Jahre und noch immer auf Schleifenjagd

(Kommentare: 3)

Black Jack feiert 20. Geburtstag

Helló mein Name ist Black Jack. Keine Angst - ich bin weder Pirat noch Bandit, sondern ein Ungarisches Warmblutpferd. Lasst Euch von dem Foto nicht täuschen, ich feiere am 10.04.2013 meinen 20. Geburtstag.

In den letzten 20 Jahren ist so einiges passiert. Geboren und aufgewachsen in Ungarn, kam ich Ende der 90-er nach Deutschland. Seit Oktober 2003 bin ich in Theeschütz bei Döbeln zu Hause.

Für drei Jahre war Heiko Starke mein Sportpartner. Zusammen meisterten wir Springen bis zur Klasse M/B. Auch mit Dietmar Starke war ich gut in diesen Höhen unterwegs. Seit 2008 trage ich Vicky Köhler und Kerstin Zschoche erfolgreich durch Parcours bis Klasse L.

Wenn mein Puzda-Blut mit mir durchgeht und die Betriebstemperatur von mindestens 30 °C im Schatten stimmt (ich mag es kuschelig warm!), sind wir nicht mehr zu bremsen. Das Dressurreiten ist nicht so mein Ding. Da wird einem ja schwindlig, bei den vielen Kreisen!

Wer jetzt glaubt, ich gehöre schon zum alten Eisen, der irrt sich gewaltig! Vor einem Jahr wurde ich noch von mehreren Experten aus gutem Grund für eine 4- jährige Jungstute gehalten. Und auch dieses Jahr werden wir auf Turnieren wieder angreifen, obwohl ich jetzt nebenberuflich als Schulpferd angestellt bin.

So das war’s jetzt aber mit der Plauderei! Hört sich so an, als würde Vicky gleich vorbei kommen. Ich bin mir sicher, dass sie leckere Äpfel dabei hat.

Viszlát Euer Black Jack

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Dani |

Ich finde es schön, wenn Turnierpferde so alt werden.

Kommentar von Kerstin |

Was heißt hier alt?
So lange da was im Weg steht, wo Pferd drüber springen kann, so lange wird auch Gas gegeben!

Kommentar von Lisa |

So lange es dem Pferdchen Spaß macht, ist das völlig in Ordnung :)